So ein Leben

TVE-Basketballer starten in ihr Göteborg-Abenteuer

TVE-Basketballer starten in ihr Göteborg-Abenteuer

Was gibt es für einen Basketballer Schöneres, als beim prestigeträchtigen „Göteborg Basketball Festival“, das seit 1979 traditionell über Christi-Himmelfahrt ausgetragen wird, dabei zu sein? Das haben sich auch die Basketballer des TV Emsdetten gedacht. Mit insgesamt 58 Spielern, Trainern und Betreuern machen sich die Sportler gerade auf den Weg in die schwedische Hafenstadt zu ihrem mittlerweile 16. Gastspiel im hohen Norden. 

Zeigt, was Ihr könnt!

Insgesamt 161 Vereine aus elf verschiedenen Nationen – darunter Klubs aus Schweden (116), Norwegen (14), Dänemark (10), Deutschland (9), Finnland (5), Indien (2) sowie Lettland, Großbritannien, Irland, Island und der Schweiz (je 1) – gehen in diesem Jahr in Göteborg an den Start. Unglaubliche 4.000 Basketballer in 19 verschiedenen weiblichen und männlichen Altersklassen sind heiß auf die Titel 2015. Erstmals sind auch Herren- und Damenteams in den Kategorien „Boys und Girls +20“ zugelassen. Eine Änderung, die dem Turnier eine ganz neue Dimension verleiht. „Die Erwachsenen-Klasse ist ein voller Erfolg. Wir haben über 50 Anmeldungen, darunter sind schwedische Erstligisten mit aktuellen und ehemaligen Nationalspielern“, ist die Turnierleitung stolz auf das überwältigende Interesse. 

Motiviert bis in die Haarspitzen

Mit ganzen sieben Mannschaften, darunter auch zwei Herrenteams in der besagten Ü20-Klasse, stehen die TVE-Basketballer in Göteborg auf dem Feld. Vor allem im Jugendbereich wollen die Ballprofis die internationale Konkurrenz aufmischen. Wie das geht, hat die weibliche U20-Auswahl im vergangenen Jahr bereits vorgemacht. Mit dem Gewinn der B-Runde haben die Basketballerinnen damals zum zweiten Mal überhaupt für den TVE einen Pokal aus Göteborg entführt. Der Erfolg der Frauen spornt natürlich  besonders die männliche U20-Auswahl aus Emsdetten an. Das Zeug zum Sieg haben sie auf jeden Fall. Das Team von Katja Jansen und Aaron Stampa ist frischgebackener Kreismeister und die Spieler sind extrem talentiert. Darüber hinaus sind für den TVE die weibliche U19- und U15- sowie die männliche U14- und U17-Auswahl am Start. „Es macht uns natürlich stolz, dass wir jetzt schon zum 16. Mal an diesem Turnier teilnehmen und mit sieben Teams und über 50 Teilnehmern mittlerweile schon eine feste Größe für die Turnierleitung sind“, freut sich Fahrt-Organisator Aaron Stampa. 

Auf zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Die TVE-Basketballer nutzen das Turnier aber nicht nur, um auf internationalem Niveau sportliche Erfahrungen zu sammeln. Das „Göteborg Basketball Festival“ ist für die Abteilung gleichzeitig der perfekte Saisonabschluss, der alle nochmal zusammenbringt. „In Göteborg herrscht immer ein großes Miteinander zwischen Jung und Alt. Die Mannschaften lernen sich gegenseitig kennen und unterstützen sich bei den Spielen“, so Abteilungsleiter Andreas Homann. „Dabei sind wir meist mit der kompletten Truppe in einer Schule oder Sporthalle untergebracht. Allein dort ereignen sich dann etliche Geschichten, die Göteborg jährlich zu einem unvergesslichen Erlebnis für unsere Mitglieder machen.“ 

Text: Thomas Huesmann





Autor: Salvus Mineralwasser

Salvus Mineralwasser ist der ideale Erfrischer in allen Lebenslagen und der perfekter Begleiter für alle, die richtig etwas erleben wollen. Genieße dein Leben! Alles klar. Glasklar.

Schön, dass Sie hier sind. Beim Sport, zuhause mit der Familie, beim Feiern mit Freunden immer dann, wenn Sie es sich bestens gehen lassen, dürfen wir dabei sein. Aus Freude darüber geben wir täglich unser Bestes.