So ein Leben

Frischer Nachwuchs für Salvus

Frischer Nachwuchs für Salvus

Drei neue Auszubildende wurden an ihrem ersten Arbeitstag, Anfang August, von ihren Ausbildungsleitern, Christin Hesseler und Maik Bothe, sowie von Geschäftsführer Guido Schürkötter begrüßt. In diesem Jahr bilden wir die Berufe Fachkraft für Lebensmitteltechnik sowie Elektroniker für Betriebstechnik aus.

"Der Start ins Berufsleben ist ein bedeutender Schritt und mit der Berufsausbildung bei Salvus eröffnen wir nicht nur eine gute Aussicht für ihre berufliche Zukunft, sondern übernehmen auch Verantwortung für die Region und bieten jungen Menschen eine Perspektive.", so Guido Schürkötter bei der Begrüßung der drei neuen Azubis.

Jessica Wallochny und Felix Wienken werden die Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik durchlaufen, Felix Dojan den Beruf des Elektronikers für Betriebstechnik erlernen. Zusätzlich fungieren wir als Partnerbetrieb für die Firma Tadim. Der Nuss-Produzent aus Reckenfeld bildet Ilkan Öztürk als Industriekaufmann aus, kann aber einige Ausbildungsinhalte nicht am Standort abdecken, wie z.B. den Bereich Marketing. So wird Ilkan Öztürk ab Dezember 2019 auch einen Teil seiner Ausbildungszeit bei Salvus absolvieren.

Nach einer gemeinsamen Sicherheitsschulung und der Übergabe der Arbeitskleidung, führten die Ausbildungsverantwortlichen Maik Bothe und Christin Hesseler durch den Produktionsbetrieb und über das 100.000 qm große Firmengelände. "Damit die Berufsanfänger direkt einen Einblick in ihre zukünftige Arbeit bekommen, begleiten alle drei erstmal verschiedene Kollegen.", erklärt Christin Hesseler.

"Die Basis für einen erfolgreichen Start in die Ausbildung wird mit den Einführungswochen gelegt. In diesen Wichen geben wir den neuen Azubis erste Einblicke in Organisation und Regelungen der Berufsausbildung sowie in interne Abläufe im Betrieb.", ergänzte Maik Bothe.

"Qualifizierte Mitarbeiter gehören zu unseren entscheidenden Erfolgsfaktoren.", betont Guido Schürkötter. "Die Auszubildenden von Heute sind unsere Fachkräfte von Morgen. Deshalb bieten wir den jungen Kolleginnen und Kollegen an, auch nach ihrer Ausbildung unser Salvus-Team zu verstärken."

Wer sich für eine Ausbildung bei der Salvus Mineralbrunnen GmbH interessiert und das familiäre Salvus-Team kennenlernen möchte, kann sich unter https://www.salvus.de/de/unternehmen/ausbildung/ über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten bei Salvus informieren und für 2020 direkt um einen Ausbildungsplatz bewerben.

Zum 1. August 2020 werden wieder Auszubildende für folgende Berufe gesucht:

Industriekaufmann (m/w/d)

Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)



Autor: Salvus Mineralbrunnen

Unser Mineralwasser ist der ideale Erfrischer und perfekte Begleiter – genau wie unser Unternehmen. Ob als Impulsgeber für den Markt, als Arbeitgeber oder Partner des Handels: Wir geben guten Ideen den Freiraum, den sie benötigen, um zu wachsen.

Schön, dass Sie hier sind. Beim Sport, zuhause mit der Familie, beim Feiern mit Freunden immer dann, wenn Sie es sich bestens gehen lassen, dürfen wir dabei sein. Aus Freude darüber geben wir täglich unser Bestes.