So ein Leben

“Freundschaft kann man sehen: Fahrräder für Togo”

“Freundschaft kann man sehen: Fahrräder für Togo”

Warum man einem Freund auch ein kaputtes Fahrrad schenken kann? In Emsdetten kennt sie jeder – viele haben diesen kostenlosen Service schon einmal dankbar angenommen: die orangen Leihfahrräder der Kolpingsfamilie, die sich bereits weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht haben: Die Liebe zum Fahrrad und die Realisierung innovativster Ideen zugleich.

Das beides vermutlich auch für das neueste Projekt der – im positivsten Sinne fahrrad-verrückten Gruppe rund um Joachim Behrla – Pate gestanden haben muss, wird dabei sicher die wenigsten verwundern. Unter dem Motto „Fahrräder für Togo – Bildung ändert alles!“ unterstützt die Kolpingsfamilie nun den Aufbau einer Fahrradwerkstatt in Togo und knüpft dabei an den persönlichen Kontakt anderer Kolpingsfamilien an.

Noch im November wird ein ganzer Container voll mit alten Fahrrädern und Werkzeugen von Emsdetten aus die Reise nach Togo antreten.
So wird am Samstag, 15. November 2014, in der Zeit von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr am Kolpinghaus eine entsprechende Sammlung durchgeführt. Jeder, der noch Werkzeuge hat, die er nicht mehr benötigt kann sie dort abgeben und sicher sein, dass diese ein paar Wochen später in Togo im Einsatz sein werden. Natürlich freut sich Joachim Behrla auch über jeden Verbandskasten und jedes alte, kaputte Fahrrad, dass am Samstag abgegeben wird. Denn das Ziel ist es, möglichst viel Rohmaterial auf den Weg zu bringen, damit vor Ort in Togo eigenständig damit gearbeitet und gewirtschaftet werden kann.

Wir sind der Meinung: das muss unterstützt werden und freuen uns über jeden, der auch mithilft.


Autor: Salvus – tut gut!

Jeder von uns kennt sie: Diese großen kleinen Momente, in denen man spürt, dass gerade etwas ganz Tolles geschieht. Und weil wir glauben, dass es von diesen Momenten nie genug geben kann, unterstützen wir Projekte für mehr Lebensfreude: Salvus – tut gut!

Schön, dass Sie hier sind. Beim Sport, zuhause mit der Familie, beim Feiern mit Freunden immer dann, wenn Sie es sich bestens gehen lassen, dürfen wir dabei sein. Aus Freude darüber geben wir täglich unser Bestes.