So ein Leben

Auf Freunde kann man sich verlassen - der Container ist da!

Es war ein langer Weg. Bereits Ende November hat ein randvoll mit Fahrrädern und Werkzeug beladener Überseecontainer von Emsdetten aus Kurs auf Westafrika genommen. Fahrräder? Für Togo? Natürlich! Hier erfahrt ihr mehr.

Unser gemeinsames Ziel ist es, mit den gesammelten Fahrrädern in Togo eine Werkstatt aufzubauen, in der auch Fahrradmechaniker ausgebildet werden. Dinge, die für uns selbstverständlich sind – z.B. sich kurz aufs Rad zu schwingen und damit schnell zur Arbeit, zum Supermarkt oder einfach zu Freunden zu fahren – wollen wir mit unseren neuen Freunden aus Togo teilen. Für einige von Ihnen könnte die Fahrradwerkstatt sogar zum Arbeitsplatz mit regelmäßigem Einkommen werden. Umso mehr hat es uns gefreut, dass der Plan, etwas von unserem alltäglichen Leben nach Afrika zu bringen, so viele Menschen überzeugt hat mitzumachen. In Scharen hatten sie ihre alten Drahtesel aus den Kellern hervorgeholt und zur Sammelstelle gebracht.

Jetzt, knapp acht Wochen und 7.000 km später ist der Container in Togo eingetroffen. Als ihn die Projektmitarbeiter am 10.01.2015 in Lomé in Empfang nahmen, war die Freude riesig. Es gab kein Halten mehr, als sich die Türen des Containers endlich öffneten und die ersten glänzenden Fahrradspeichen zum Vorschein kamen. In nur einer Stunde hatten die Helfer alles ausgeladen und die Ladung sicher in Empfang genommen.

Die begeisterten Gesichter der Menschen in Togo zeigen uns, wie viel Freude wir anderen – mit für uns alltäglichen Dingen – bereiten können. Für uns ein Ansporn, das Projekt weiter voranzutreiben. Wir bleiben dran und werden berichten, was sich bei unseren Freunden in Togo tut!



Autor: Salvus – tut gut!

Jeder von uns kennt sie: Diese großen kleinen Momente, in denen man spürt, dass gerade etwas ganz Tolles geschieht. Und weil wir glauben, dass es von diesen Momenten nie genug geben kann, unterstützen wir Projekte für mehr Lebensfreude: Salvus – tut gut!

Schön, dass Sie hier sind. Beim Sport, zuhause mit der Familie, beim Feiern mit Freunden immer dann, wenn Sie es sich bestens gehen lassen, dürfen wir dabei sein. Aus Freude darüber geben wir täglich unser Bestes.